Sozialrecht - Hartz IV/Arbeitslosengeld II (ALG II)

Hartz 4 AntragDie Grundsicherung für Arbeitsuchende ist im Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) geregelt und soll es dem Bürger ermöglichen, sein Existenzminimum zu sichern. Sie wurde 2005 neu eingeführt und ist besser als Hartz IV/Hartz 4 oder Arbeitslosengeld II (ALG II) bekannt.

Voraussetzungen für den Anspruch auf Hartz IV

Hartz IV erhalten Personen, die

  • das 15. Lebensjahr vollendet und das Rentenalter noch nicht erreicht haben
  • erwerbsfähig und
  • hilfebedürftig sind und
  • ihren gewöhnlichen Aufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland haben.

Als erwerbsfähig gilt, wer gesundheitlich im Stande ist, mindestens 3 Stunden am Tag zu arbeiten. Hilfebedürftig sind Menschen, die ihren Lebensunterhalt nicht aus eigenem Einkommen oder Vermögen bestreiten können. 

Leistungen erhalten auch Angehörige von Hartz-IV-Empfängern, die selbst nicht erwerbsfähig oder unter 15 Jahre alt sind, sofern sie mit diesen in einer Bedarfsgemeinschaft leben. 

Umfang des Anspruchs auf Hartz IV

 Hartz-IV-Leistungen können sich aus folgenden Bausteinen zusammensetzen: 

  • Regelbedarf (= Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts)
  • Kosten für Unterkunft und Heizung
  • Beiträge zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung
  • Mehrbedarf in besonderen Lebenssituationen (z. B. für werdende Mütter, Alleinerziehende, medizinisch notwendige spezielle Ernährung)
  • Einmaliger Bedarf (z. B. Erstausstattung der Wohnung, Erstausstattung für Bekleidung und bei Schwangerschaft und Geburt)

Zuständigkeit für die Gewährung von Hartz IV 

Hartz-IV-Leistungen werden beim örtlichen Jobcenter beantragt. Dieses ist eine gemeinsame Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit und eines kommunalen Trägers. 

Unser Angebot für Sie 

  • Prüfung von Ansprüchen auf Hartz IV
  • Prüfung/Erläuterung von Hartz-IV-Bescheiden
  • Korrespondenz mit dem Jobcenter
  • Einlegung von Rechtsbehelfen (insbesondere Widerspruch)
  • Durchführung des Widerspruchsverfahrens
  • Durchführung des Klageverfahrens vor dem Sozialgericht

Bei Fragen oder Problemen in Zusammenhang mit der Gewährung von Hartz IV sind wir Ihnen sehr gerne behilflich und unterstützen Sie bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren!

 

 

Kontakt

Rechtsanwaltskanzlei

Matzner & Sälinger
Stresemannstr. 23
68165 Mannheim

T : 0621 - 97 888 20
F : 0621 - 43 827 59
info(at)lex-mannheim.de

Termine nach Vereinbarung

 

 Kontakt